Drucken

Wenn es um Mobile-Anwendungen geht, wird meist nebst einer Mobilen-Version auch eine Facebook-Intagration und eine Desktop-Version verlangt. Die unterschiedliche Anordnung und Form der visuellen Elemente in Abhängigkeit von dem Ausgabegerät ist meist die Arbeit eines Grafikers. Das heisst, der Grafiker definiert, wo verschiedene Inhaltselemente auf der Seite plaziert werden und wie sie sich verhalten, wenn die Anzeige-Auflösung sich ändert. Menüs und Buttons, Formulare und Bilder müssen auf allen Endgeräten einwandfrei dargestellt sein. Solche Funktionalitäten können mittels den neusten Web-Techniken (Bootstrap) realisiert werden.

Meist reichen diese Techniken nicht aus. Gerade bei Interaktionen müssen Teile der Anwendung auf den Mobilen Geräten programmiert werden. Grundsätzlich gilt das Prinizip in solchen Projekten:

Mobile First

Weiterlesen...

Aktuelle Projekte

Wer ist online

Aktuell sind 197 Gäste und keine Mitglieder online